Treffen der Wortgottesdienstleiter

halbjährliches Treffen zur inhaltlichen Gestaltung

Die Wortgottesdienstleiter treffen sich halbjährlich, um sich über inhaltliche und liturgische Fragen in der Seelsorge Gedanken zu machen. Für die erhöhte Akzeptanz dieser Gottesdienstform beschäftigt z.B. die Frage wie intensiv und in welchem Rhythmus die ehrenamtlichen Wortgottesdienstleiter auch in Zukunft im Einsatz sein möchten und können. Ohne ihren Einsatz ist ein geregelter Gottesdienstplan nicht aufrecht zu erhalten. Auch diese Konsequenz gilt es zu besprechen und zu bedenken.