Bericht von Melanie aus der Slowakei

Melanie ist nun schon fast ein Vierteljahr in der Slowakei und hat sich Bildern und einem persönlichen Bericht in der Gemeinde gemeldet.
Wir wünschen Ihr weiterhin schöne Erfahrungen und Gottes Segen für Ihr Wirken

Unterstützung des Diakonischen Jahres von Jugendleiterin Melanie Zecca

Die langjährige Jugendleiterin Melanie Zecca hat sich entschieden ein freiwillig soziales Jahr zu absolvieren. Die Kirchengemeinde unterstützt sie auf vielfälitge Weise und wir sind gespannt, was uns an Berichten und Erfahrungen im kommenden Jahr von ihr erreichen wird.

Wir wünschen Melanie Zecca Gottes Segen, hilfreiche Erfahrungen, erfüllende Begegnungen und ein gelingende Zeit.

Persönliche Worte des Dankes von ihr:
Danke!
Am 1. September diesen Jahres beginnt mein Diakonisches Jahr im Ausland. In diesem Jahr werde ich in Prešov (Slowakei) in einem Jugendzentrum arbeiten. Dort werden vor allem Waisenkinder betreut.

Am 20/ 21. Juli durfte ich in den Gottesdiensten mein Projekt vorstellen und um Unterstützung bitten.
Jetzt möchte ich mich für diese großzügige Sonderkollekte von 355€ ganz herzlich bedanken. Mein Dank gilt auch dem Kirchengemeinderat, der diese Unterstützung überhaupt erst möglich gemacht hat.

Ich freue mich schon darauf, im Laufe meines Diakonischen Auslandsjahres von meinen Erfahrungen zu berichten.   
Herzliche Grüße
Melanie Zecca

Wir werden Sie an dieser Stelle immer wieder auf dem Laufenden halten! Schließen Sie unsere Jugendliche in Ihr Gebet mit ein.

Ferienprogramm mit kreativen Elementen und überraschenden Ergebnissen

Bildergalerie zum Ferienprogramm in Affalterbach am 30.7.2019