Wie melde ich mich an?

Kontaktaufnahme übers Pfarrbüro

Firmung - ein Heilszeichen der Stärkung

In der Firmung übernimmt der Firmling Verantwortung für seinen Glauben (man ist firm genug) und bekundet dies auch öffentlich .

Der Firmspender (Bischof oder ein Beauftragter des Bischofs) spendet mit Salböl in der Form des Kreuzes das Heilszeichen; mit dem Friedensgruß wird besiegelt, dass die gefirmte Person zu seinem Glauben stehen will.

Eindrücke von der Firmvorbereitung und Firmung 2023

nächster Termin: Mai 2025

10:00 Uhr in Oppenweiler
14:00 Uhr in Burgstall