Kar- und Ostertage mit Familien gestalten

Anregung zur Gestaltung der Kar- und Ostertagezusammengestellt von einer Gruppe engagierter Seelsorger Stuttgarter Gemeinden. Freundlicherweise zur Nutzung freigestellt. 

Einführende Gedanken

Palmsonntag

Gründonnerstag

Karfreitag

Ostersonntag

Ostermontag

In Zeiten der Krise zusammenstehen und das Gemeinsame Beten pflegen

Christen ist Beten und Singen gemeinsam. Gerade in Krisenzeiten kann dies ein besonders verbindendes Element sein. So lagen wir Sie ein zum gemeinsamen Beten mit dem Gebetsläuten

Achtsam das Leben gestalten - mit Jesus unterwegs

Weggottesdienste
Gottesdienste, die so gestaltet sind, dass Abläufe der Liturgie (Gottesdienstelemente) einfacher erfasst und verstanden werden können. Es sind Werktagsgottesdienste, zu denen jeder  eingeladen ist.

Sie finden jeweils um 17hin den Orten der Seelsorgeeinheit statt.
Neue Termine werden zu gegebener Zeit wieder veröfffentlicht

 

Impulse in der Advents- und Fastenzeit

mit Gedanken und Anregungen sollen die geprägten (Vorbereitungszeiten) vor Weihnachten und Ostern gestaltet und gefeiert werden 

- im Advent findet in vielen Orten der sogenannte "Lebendige Adventskalender" statt, der Menschen täglich für eine halbe Stunde im Ort an verschiedenen Stellen einlädt sich Gedanken zum Advent zu machen

- in der Fastenzeit finden Impulse statt, die aufgrund der gegebenen Umstände in 2020 aber ausgesetzt sind

 

ökumenischer Pilgerwegin Koopration mit der Apfelbachschule (Affalterbach)

1x im Jahr machen wir uns auf den Weg mit Gedanken, praktischen Elementen und Impulsen zu einem Pilgerziel in der näheren Umgebung. Teilweise gehen wir bekannte Pilgerwege, wie Teile des Martinsweges; teilweise stellen wir eine eigene Route zusammen. Es geht darum, sich miteinander auf den Weg zu machen und über den Glauben auszutauschen.

 

Friedensgebet
jeden 1. und dritten Dienstag im Monat um 18.30 in der ev. Jakobuskirche in Oppenweiler:
im Moment ausgesetzt bis nach Ostern

 

ökumenisches Abendgebet Affalterbach
jeweils um 19.00 Uh
2020   17.5. ev. Gemeindehaus,    28.6. kath. Kirche,