Wir feiern als Gottes Familie- ökum. Gottesdienst beim Kürbisfest

Auf Einladung des Liederkranzes Oppenweiler, wurde das 14. Kürbisfest wieder mit einem Gottesdienst eingeläutet

Am Sonntag, 15. September fand das schon traditionelle Kürbisfest des Liederkranzes Oppenweiler statt. Aus anfänglich einem Stand mit Kürbissuppe, wurde inzwischen ein richtig feiner Markt. Nicht nur Kürbisprodukte (wie Kürbismaultaschen, Secco, Essig, Burger o.ä.), sondern auch handwerkliche Kunstgegenstände aus Holz, alten Fassdauben, Wolle, Ton und Kräutern erfreuten und faszinierten die Besucher. Zahlreich kamen sie schon zum Gottesdienst ins Festzelt und erfreuten sich an der lebendigen Gestaltung durch den Posaunenchor und den Liederkranz.

"Wir alle gehören zu Gottes Familie, aber daraus lässt sich kein Anspruch ableiten- sondern jeder, der den Samen der Liebe Gottes in sich gelegt bekommt, muss sich darum mühen den Willen Gottes zu erspüren und in seinem Leben umzusetzen."
PfrIn Beller-Preuschoft (ev. Kirche) und GR Schmitt (kath. Kirche) hatten diesen Gottesdienst anhand der Geschichte des Mannes im Samenladen und dem ev. Sonntagsevangelium vorbereitet. Mit passenden Liedern schallte das Lob zum Himmel und strahlte aus wie die Sonne am Himmel.

Wir danken allen Beteiligten, dass solche Kooperationen gewünscht und gefeiert werden.