Beten- warum!?!

von Søren Kierkegaard, dem bekannten dänischen Theologen sind folgende Gedanken:

Als mein Gebet immer andächtiger und innerlicher wurde,
da hatte ich immer weniger zu sagen.
Zuletzt wurde ich ganz still.
Ich wurde,
was womöglich noch ein größerer Gegensatz zum Reden ist,
ich wurde ein Hörer.

Ich meinte erst, Beten sei Reden.
Ich lernte aber, dass Beten nicht bloß Schweigen ist,
sondern Hören.

So ist es: Beten heißt nicht, sich selbst reden hören.
Beten heißt: Still werden und still sein und warten,
bis der Betende Gott hört.

Aktuelles und Berichte

Schutzkonzept zum Kindeswohl
wie können Kinder, Jugendliche und Erwachsene sich in unserer Seelsorgeeinheit aufgehoben und...
Helferfest in Affalterbach
Alle 2 Jahre laden wir alle, die die Kirchengemeinde in irgendeiner Form unterstützen, zu einem...
Kooperation mit der Jugendfeuerwehr Bugstall
Kinder und Jugendliche waren eingeladen zu einem Treffen der Jugendfeuerwehr. Engagement im Sinne...
Bibelkurs in Zusammenarbeit mit der KEB
Die Bibel ist auch heute noch aktuell- manchmal braucht es nur einen verstehbaren Zugang zu den...

Gottesdienstordnungen der Seelsorgeeinheit

Termine

Gottesdienste

Di 22. Okt  |  Werktagsgottesdienst in Affalterbach

Beginn:  08:45 
Kath. Kirchengemeinde Kirchberg  |  Kath. Kirche St. Johannes in Affalterbach

Di 22. Okt  |  Weg-Gottesdienst in Oppenweiler

Beginn:  17:00 
Kath. Kirchengemeinde Oppenweiler  |  Kath. Kirche St. Stephanus in Oppenweiler

Weitere Gottesdienste

Veranstaltungen

Di 22. Okt  |  Weg-Gottesdienst Oppenweiler

Beginn:  17:00 
Kath. Kirchengemeinde Oppenweiler  |  Kath. Kirche St. Stephanus in Oppenweiler

Wir fangen an fröhlich zu sein

Mi 23. Okt  |  Gemeinsamer Ausschuss der Seelsorgeeinheit

Beginn:  19:30 
Seelsorgeeinheit Oppenweiler-Kirchberg  |  Kath. Gemeindesaal Burgstall

Der "Gemeinsamen Ausschuss der Seelsorgeeinheit" beschäftigt sich mit dem Thema: "Kindeswohl und Schutzkonzept"

Weitere Termine